News

Eröffnung Saunalandschaft seit 10. Oktober 2020

Liebe Saunagäste,

nach dem Aquatoll Sportbad hat nun auch die Aquatoll-Sauna wieder für Besucher geöffnet.

Die aktuelle Corona-Verordnung lässt die Öffnung der Sauna unter Auflagen und Einschränkungen zu. Die Besucherzahl in der Saunalandschaft ist auf maximal 70 Gäste begrenzt. Um die Besucher zu lenken, werden die Öffnungszeiten
auf drei Zeitfenster zu je vier Stunden beschränkt.

Montag bis Sonntag:
1. Slot: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
2. Slot: 13:30 Uhr – 17:30 Uhr
3. Slot: 18:00 Uhr – 22:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Buchung eines Zeitfensters nur max. 3 Tage im voraus erfolgen kann.

Nach jedem Zeitfenster wird die Sauna geräumt, damit die Besucherbereiche gereinigt und desinfiziert werden können. Das Reinigungsintervall dauert jeweils 30 Minuten. Danach werden die Besucher im nächsten Zeitfenster eingelassen.

Eintrittskarten sind über die Homepage des Aquatoll unter www.aquatoll.de erhältlich. Die Saunatickets können online gebucht und gleich bargeldlos bezahlt werden

Wenn Sie Ihre Mehrfachkarten in der Corona-Zeit für den Saunabesuch nutzen möchten, ist eine Erfassung als QR-Code notwendig (bitte Chip-Armband mitbringen).

MMKS Massage-Zeiten ab dem 10. Oktober
Montag: 10:00 – 13:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Sonntag 10:00 – 21:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 20:00 Uhr
Freitag: 15:00 – 21:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr an ungeraden Kalenderwochen
                 10:00 – 21:00 an geraden Kalenderwoche

Bitte beachten Sie, dass momentan nur Barzahlung für das Massageangebot möglich ist.

Erweiterte Regeln in der Sauna aufgrund der Corona-Situation:

• Nur das Nötigste mitbringen
• Beachten Sie die Abstands- und Hygieneregeln
• Bitte bringen Sie Ihren QR-Code (Jahreskarten- und Mehrfachkarteninhaber inkl. Chiparmband) mit, per Ausdruck oder auf dem Smartphone.
• Es gilt Maskenpflicht bis in die Umkleidekabine der Saunalandschaft
• Wertfächer stehen zur Verfügung
• Teilweise stehen Kleiderspinde zur Verfügung
• Dampfbad, Solegrotte, Fußwärmebecken und Eisbrunnen bleiben außer Betrieb
• Föne stehen zur Verfügung
• Kein verwedeln der Luft im Rahmen von Aufgüssen
• Bei allen Sitz- und Liegeflächen muss ein Handtuch untergelegt werden

In den Schwitzkabinen schreibt die Corona-Verordnung einen Mindestabstand von 1.50 Metern zwischen den Saunagästen vor. Aus diesem Grund sind die Besucherzahlen in den einzelnen Schwitzkabinen je nach Größe begrenzt. Aushänge an den Aufgussräumen vor Ort informieren über die jeweils zulässige Zahl.

Informationen zur Sauna unter Auflagen finden Sie hieroder sichern Sie sich hierIhr Zeitfenster.

Bleiben Sie gesund!


Ihr AQUAtoll-Team

Events

 Tanzen, toben, Spaß haben! Feier mit deinen Freunden oder mit deiner Familie.

Übersicht Events